Stadt Lenzburg

Justizvollzugsanstalt

Die JVA Lenzburg besteht aus der Strafanstalt sowie dem Zentralgefängnis, welche rund 300 Meter voneinander entfernt sind. Von den 366 zur Verfügung stehenden Haftplätze sind 224 im geschlossenen Vollzug, 142 Plätze für Untersuchungshaft, Halbgefangenschaft sowie Kurzstrafen für Jugendliche, Frauen und Männer. Die Gefangenen werden von rund 250 Mitarbeitenden überwacht, betreut und begleitet

Lenzburg gilt seit der Eröffnung im Jahre 1864 als eine moderne, wegweisende Anstalt, die auch immer wieder mit Innovationen sowohl im technischen als auch im Vollzugs-Bereich von sich reden macht. So ist die biometrische Kontrolle von Personen seit über zehn Jahren Alltag, auch die erste in der Schweiz in Betrieb genommene Handy-Störanlage im Jahre 2006 setzte Massstäbe.

Strafanstalt

Mit 199 Vollzugsplätzen erfüllt die Strafanstalt ihren gesetzlichen Auftrag der Sicherheit für Langzeitgefangene im geschlossenen Vollzug.

Zentralgefängnis

Die 167 Gefangenen sind im Haus A oder B in verschiedenen Abteilungen untergebracht. Voneinander getrennt sind Männer, Frauen, Jugendliche, die Altersabteilung 60plus sowie die Sicherheitsabteilung II.