Stadt Lenzburg
Stadt Lenzburg
Kronenplatz 24
5600 Lenzburg Aargau CH
+41 62 886 45 45

Zwischen Heimat, Herkunft und Fremde

Zwischen Heimat, Herkunft und Fremde
03.05.2017 19:15 - 22:00

Aargauer Literaturhaus Lenzburg Bleicherain 7
5600 Lenzburg
Telefon: +41 062 888 01 40
Fax: +41 062 888 01 01

Reihe Istanbul – Türkei

Wo beginnt Heimat? Wie zeigt sich Fremdheit? Die drei Gäste dieses Abends kennen sich mit der Spannung zwischen Heimat und Fremde aus: Selim Özdogan, Sohn türkischer Eltern, wurde 1971 in Köln geboren. Für sein neuestes Buch «Wieso Heimat, ich wohne zur Miete» ist er versehentlich auf Öl gestossen, als er bei der Suche nach seinen Wurzeln in Istanbul zu tief gegraben hat. Die Familienbande der Joiz-Moderatorin Gülsha Adilji, die 1985 in Niederuzwil geboren wurde, sind mit der Türkei verknüpft, und doch ist sie keine Türkin: Ihre Mutter ist eine Türkin aus dem Kosovo, ihr Onkel Albaner aus Serbien, der eine Türkin aus der Türkei geheiratet hat. Jonas Schaffter, geboren 1988 in Metzerlen, reist für sein Dokumentarfilmprojekt, für das er ein Stipendium der Stiftung Landis & Gyr erhalten hat, in die Türkei und besucht aus der Schweiz ausgewiesene junge Männer.
Moderation: Bettina Spoerri (Aargauer Literaturhaus).
Mit Dank an die Unterstützung durch die Landis & Gyr Stiftung.

Eintritt: Fr. 20.-/18.-

Weitere Informationen