Stadt Lenzburg

Zäller Wiehnacht

Zäller Wiehnacht
09.12.2020 - 12.12.2020

Ref. Stadtkirche, Lenzburg

Im Stadtplan ansehen

Anlässlich des 40 Jahre Jubiläums der Musikschule Lenzburg führt diese mit einem Teil der Primarschule das legendäre Krippenspiel "Zäller Wiehnacht" von Paul Burkhart auf. Die Aufführungen finden wie folgt statt:
Mittwoch 09. Dezember 2020 19.00 Uhr
Freitag 11. Dezember 2020 19.00 Uhr
Samstag 12. Dezember 2020 20.00 Uhr

D'Zäller Wiehnacht ist ein musikalisches Sing- und Krippenspiel in schweizerdeutscher Dialektsprache. Erstmals aufgeführt wurde es in der Dorfkirche in Zell (bei Winterthur) im Jahr 1960. Darsteller, Erzähler und Sänger sind ausschliesslich Kinder. Die Zäller Wiehnacht besteht aus acht Liedern, die durch Spielszenen zu einem Krippenspiel verbunden werden. Die Aufführung beginnt mit dem bekanntesten Lied "Das isch de Stärn vo Bethlehem". Anschliessend verteilen die Schauspieler im Spiel die Rollen und machen sich Gedanken über die Aktualität der Weihnachtsgeschichte. Weitere bekannte Lieder in diesem Singspiel sind "Es Schöfli tuen em bringe" und "Was isch das für e Nacht".