Stadt Lenzburg

Weihnachtsbeleuchtung in der Altstadt Lenzburgs

Weihnachtsbeleuchtung in der Altstadt Lenzburgs
17.11.2022

An seiner Sitzung vom 16. November 2022 hat der Stadtrat weitere Grundsatzentscheide im Hinblick auf die Weihnachtsdekoration und -beleuchtung gefällt.

 

Der Stadtrat hat entschieden, auf die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung und "städtische" Weihnachtsdekoration (bei Läden und Liegenschaften im Bereich der Altstadt) im öffentlichen Raum bzw. an Gebäuden zu verzichten. Ebenfalls verzichtet wird auf die Adventsfensteraktion im Schulhaus Angelrain.

Der Tannenbaum im Sodbrunnen der Rathausgasse wird aufgestellt und mit selbstgebastelten Dekorationen der Schülerinnen und Schüler der Primarschule geschmückt. In Ergänzung zum Schmuck wird der Baum von 16 Uhr bis 23 Uhr, vom 27. November 2022 bis 6. Januar 2023, mit den üblichen Lichtern geschmückt und beleuchtet. Die entsprechenden Arbeiten haben bereits begonnen. Die Tannenbäume vor den Geschäften in der Altstadt dürfen auf öffentlichem Grund aufgestellt werden und analog des Tannenbaums im Sodbrunnen (von 16 Uhr bis max. 23 Uhr, vom 27. November 2022 bis 6. Januar 2023) beleuchtet werden.

Der Stadtrat freut sich, dass am 18. Dezember 2022 von der Gesellschaftskommission ein "Lichterweg" organisiert wird, um die Weihnachtsstimmung auch während der Energiemangel-lage in der Stadt zu verbreiten. Der Lichterweg beginnt um 17 Uhr beim Alterszentrum Obere Mühle (AZOM) und endet mit einem Apéro bei der Freiämterhütte.