Stadt Lenzburg
Stadt Lenzburg
Kronenplatz 24
5600 Lenzburg Aargau CH
+41 62 886 45 45

Unihockeyclub Lenzburg UHCL


Adrian
Meyer (Sportchef)
Postfach 645
5600 Lenzburg 1

Telefon Mobil:  079 318 0474

Email | Website

Unihockey ist eine Mannschaftssportart, die in den siebziger Jahren in Schweden, Finnland und der Schweiz gemeinsam entwickelt wurde und seit den Neunzigerjahren rasant an Popularität zunimmt. Am weitesten verbreitet ist sie in Skandinavien, Tschechien und der Schweiz, jedoch wächst die Unihockey-Fangemeinde auch ausserhalb Europas stark. In der Schweiz ist Unihockey inzwischen die zweitgrösste Teamsportart (gemessen an der Anzahl lizenzierter Spieler). Aufgrund der Spieldynamik mit sich sehr rasch ändernden Spielsituationen wird Unihockey als die schnellste Teamsportart angesehen. Sie ist leicht zu erlernen und benötigt nur wenige Ausrüstungsgegenstände, die zudem sehr preisgünstig zu erwerben sind. Somit ist Unihockey insbesondere fuer Jugendliche eine attraktive Sportart, die zudem eine Vielzahl an Fertigkeiten erfordert und fördert: Schnelligkeit, Ausdauer, Präzision, Taktisches Gespür, Teamgeist, sowie Ehrgeiz und Durchsetzungsvermögen. In Lenzburg wird Unihockey bereits seit 1988 gespielt, anfangs als Riege unter dem ATV Lenzburg resp. Satus Lenzburg, seit 2004 als selbständiger Verein. Der UHCL zählt heute ca. 150 aktive Mitglieder in 3 Herren- und 6 Juniorenteams und darf jährlich neue Spieler, insbesondere im Jugendalter, begrüssen. Der Verein hat einen starken Fokus auf der Junioren-Ausbildung und bietet einen Lehrgang an, der Mannschaften für jedes Alter ab ca. 11 Jahren beinhaltet. Je nach Alter wird auf dem Kleinfeld (3:3) oder dem Grossfeld (5:5) gespielt. Der UHC Lenzburg kann mit Stolz auf einige bedeutende Erfolge, v.a. der Juniorenabteilung, zurückblicken. Jüngste Höhepunkte sind der Meistertitelgewinn der C-Junioren, der Vize-Meistertitel der Junioren U18 und der Gruppensieg und Aufstieg der Junioren U21 in der Saison 2008/09. Mehr Informationen zu Mannschaften, Spieleralter oder Trainingszeiten finden Sie auf unserer Webseite. Bei Interesse zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.