Stadt Lenzburg

Tobey Lucas in der Baronessa Lenzburg

Tobey Lucas in der Baronessa Lenzburg
07.02.2020 20:00 - 23:30

Baronessa, Sägerstrasse 44

Im Stadtplan ansehen

Tobey Lucas erzählt Stories, die aus dem Leben gegriffen sind – stets mit einem Augenzwinkern. Türöffnung: 20 Uhr

Mit seinem Album „Little Steps And A Dream“ trägt Tobey Lucas ein Stück der ganz grossen, wilden Freiheit in die Herzen seiner Hörerschaft. Seine
Gitarrenlandschaften zeichnen endlose Weiten und füllen die Gemüter mit dem unersättlichen Bedürfnis, sich auf die Reise nach dem Horizont zu machen. Der
Vollblutmusiker lehnt sich dabei an Grössen wie The Eagles, Ryan Adams oder Tom Petty And The Heartbreakers und verbindet alte mit neuen Elementen.
Tobey trägt den Wüstenstaub in die Stadt und nimmt den Städter an der Hand, um mit ihm auf den Wogen des Mississippi entlang zu reiten. Dabei verbindet er
Elemente des Country, Rock und Blues mit der Seele des Souls und schlägt einmal mehr die Brücke zwischen Moderne und altbekannten Klassikern. Seine Musik kommt einem Road Movie für die Ohren gleich und entführt seine Zuhörer in die Welt des Country, Rock und Folk. Die Songs seines Debut-Albums «83» gelangten mehrfach in die höchsten Rotationen der Schweizer Radio- und TV-Welt. Zahlreiche Konzerte festigten seinen Ruf als hervorragenden Live-Act. So eröffnete er für Amy MacDonald ebenso wie für Foster The People, Lisa Stansfield, und spielte mit seiner Band am Montreux Jazz Festival!
Tobey Lucas erzählt Stories, die aus dem Leben gegriffen sind – stets mit einem Augenzwinkern. Dabei zeigt er keine Hemmungen, auf Tuchfühlung zu gehen:
Geprägt von einem Jahr voller Hochs und Tiefs hat der Zürcher Musiker zu sich gefunden. Mehrfache Aufenthalte in seinem „musikalischen Mekka“, Nashville – im amerikanischen Bundesstaat Tennessee – haben ihn nachhaltig inspiriert und geprägt.

Mehr Information