Stadt Lenzburg
Stadt Lenzburg
Kronenplatz 24
5600 Lenzburg Aargau CH
+41 62 886 45 45

Tambourenverein Lenzburg


Präsident
Rolf
Meier
Ziegelackerweg 19
5600 Lenzburg

Telefon Privat:  062 891 55 42

Email | Website

Geschichtliches: Der Tambourenverein Lenzburg wurde am 18. Mai 1918 im Restaurant Vollmar an der Rathausgasse 7 gegründet. Der Zweck, das Trommelspiel zu fördern und die Kameradschaft unter den Mitgliedern zu pflegen ist bis heute geblieben. Zum 75 jährigen Jubiläum konnte eine historische Uniform angeschafft werden, eine Originalnachbildung der Tambourordonnanz von 1827, welche wesentlich zum heute bekannten Erscheinungsbild des Tambourenvereins beiträgt. 1963 fand der erste Jungtambourenkurs statt. Diese Ausbildung konnte kontinuierlich weitergeführt werden. Heute unterrichten sieben Leiter die 40 Jugendlichen im Trommelspiel. Aktivitäten: Ein Höhepunkt des Vereinsjahres ist das Lenzburger Jugendfest. Daneben wird der Tambourenverein für Konzerte an diversen privaten und geschäftlichen Anlässen engagiert. Regelmässig nehmen die Lenzburger Tambouren auch an den Tambourenfesten an Wettspielen in der Höchstklasse teil. Mit den gesellschaftlichen Anlässen wie Auffahrtsausmarsch, Vereinsmeisterschaft und Chlaushock wird der Kameradschaft sorge getragen. Das Fundament des Tambourenvereins bildet die seriöse Jungtambourenausbildung. In sechs Ausbildungsklassen werden die jugendlichen auf Vereinsniveau gebracht. Jährlich organisiert der Tambourenverein für den Nachwuchs ein Trommellager. Ziele: - Trommelkunst auf hohem technischem und musikalischen Niveau zu pflegen - Durch Proben, Auftritte und Wettspiele die Mitglieder im Trommelspiel zu fördern - Jungen Leuten die Freude am trommeln zu vermitteln und damit den Weiterbestand des Vereins sichern - Mit Auftritten das kulturelle Angebot zu bereichern und Aussenstehenden das Trommelspiel näher zu bringen - Pflege der Kameradschaft Mitglieder: 26 Aktivmitglieder und 40 Jungtambouren Probelokal: Cholerahaus Lenzburg