Stadt Lenzburg
Stadt Lenzburg
Kronenplatz 24
5600 Lenzburg Aargau CH
+41 62 886 45 45

Sylvia Caduff Pionierin am Dirigentenpult

Sylvia Caduff Pionierin am Dirigentenpult
22.09.2017 20:00 - 22:00

Burghaldenhaus Schlossgasse 19
5600 Lenzburg

Moritz Weber, Moderation und Trio Baustina, Musik

Es war Herbert von Karajan, der Sylvia Caduff (Foto: Maurice Haas) während ihres Klavier- und Theoriestudiums am Konservatorium Luzern dazu ermutigte, Dirigentin zu werden, - was zu ihrer Zeit ungewöhnlich war. Karajan war damals bereits Chefdirigent der Berliner Philharmoniker und Caduff erhielt nach dem Studium in Luzern eine dreijährige Ausbildung unter seiner Leitung in Berlin. Später trat Sylvia Caduff mit dem Tonhalle-Orchester Zürich, den Berliner Philharmonikern, den Münchner Philharmonikern, dem BBC Symphony Orchestra und dem New York Philharmonic Orchestra auf. Von 1972 bis 1976 war sie Professorin für Dirigieren an der Musikschule Konservatorium Bern. 1966 gewann sie als erste Frau den internationalen Dirigenten-Wettbewerb «Dimitri Mitropoulos». Diese Leistung ermöglichte ihr die Assistenz bei Leonard Bernstein bei den New Yorker Philharmonikern. Ihr erstes eigenes Orchester führte sie ab 1977 bis 1985 als Generalmusikdirektorin in Solingen (Deutschland). Davor dirigierte sie als Gast-Dirigentin unter anderem das Tonhalle-Orchester in Zürich, als erste Frau die Berliner Philharmoniker, die Münchner Philharmoniker und das BBC Symphonie Orchester. Sylvia Caduff lebt heute in Luzern.

Eintrittspreise Fr. 20.–
Jugendliche Fr. 15.–
Abendkasse ab 19.15 Uhr

Flyer