Stadt Lenzburg
Leben_Soziales&Gesundheit_Stiftung Orte zum Leben

Stiftung Orte zum Leben

Die Stiftung Orte zum Leben ist eine privatrechtliche, regionale Stiftung, die seit 1977 erwachsene Menschen mit Behinderungen begleitet. 

Wohnen

Wohnen erfüllt das Bedürfnis nach Geborgenheit, Gemeinschaft, eigenem "Territorium" und Privatsphäre. Mit unserem "differenzierten Wohnkonzept" können wir die hohen Anforderungen weitgehend erfüllen.

Arbeit

Arbeit prägt und bildet die sozialen und kulturellen Wertebeim Menschen. Sie beeinflusst die Integration in die Gesellschaft positiv. Menschen mit Beeinträchtigungen benötigen einen ihren Fähigkeiten entsprechenden Arbeitsplatz.

Bildung

Bildung, sei es Berufsbildung oder allgemeine Fortbildung, ist bei Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen wichtig. Bildung macht auch Menschen mit besonderen Betreuungsbedürfnissen lern- und entwicklungsfähiger und führt sie dadurch zu mehr Selbstständigkeit.

Freizeit

Menschen mit geistiger Behinderung haben dieselben Bedürfnisse, Vorstellungen und Ansprüche an die Freizeitgestaltung wie alle anderen in unserer Gesellschaft. Die Stiftung fördert und unterstützt in erster Linie den Besuch des normalen, öffentlichen Freizeitangebotes (Inklusion).