Stadt Lenzburg

«Rund ums Buch V»: Krise als Chance? Wandel des Literaturmarkts

«Rund ums Buch V»: Krise als Chance? Wandel des Literaturmarkts
22.03.2021

Aargauer Literaturhaus Lenzburg

Im Stadtplan ansehen

22.03.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr, Moderation: Anya Schutzbach, Reihe "Rund ums Buch".

Diese Veranstaltung ist eine Online-Live-Veranstaltung (die anschliessend nur für Videoabonnent/innen zur Verfügung steht)

«Rund ums Buch V»: Krise als Chance? Wandel des Literaturmarkts

Mit Peter Haag (Verleger Kein & Aber Verlag), Annette Hug (Autorin und A*dS-Vorstandsmitglied), Alexander Skipis (Geschäftsführer Börsenverein des Deutschen Buchhandels). Moderation: Anya Schutzbach.

2019 musste der Grossbuchhändler KNV Insolvenz anmelden. Die Buchbranche war höchst alarmiert, wirkte sich diese Krise doch gerade auch auf kleine und mittelgrosse Verlage und deren Buchprogramme – und damit auch auf die ganze Literaturszene und viele Autor/innen aus. Seit 2020 bringt die Corona-Pandemie die gesamte Buchbranche mehr oder weniger zum Stillstand. Wie sollen bzw. können Autorinnen und Autoren, Buchhandlungen und Verlage das wirtschaftlich überleben? Welche neuen Strategien/Ideen und konkreten Massnahmen braucht es jetzt, um die professionelle Produktion von Literatur im deutschsprachigen Raum und in der Schweiz weiter sicherzustellen? Es diskutieren: Alexander Skipis (Geschäftsführer Börsenverein des Deutschen Buchhandels), Annette Hug (Autorin und A*dS-Vorständin) und Peter Haag (Verleger Kein & Aber). Moderation: Anya Schutzbach.

Teilnahmegebühr: CHF 10.-, Tickets unter https://www.aargauer-literaturhaus.ch/shop

Wir empfehlen das Videoabo 2021 für nur Fr. 75.-, mit dem Sie alle unsere Veranstaltungen von Januar bis April live und später als Aufzeichnung sehen können; einfach in unserem Shop kaufen.

Aargauer Literaturhaus Lenzburg