Stadt Lenzburg

Klimawandel: Die ganze Wahrheit

Klimawandel: Die ganze Wahrheit
02.02.2020 11:15 - 12:15

Stapferhaus

Im Stadtplan ansehen

Moderation: Sibylle Lichtensteiger (Leiterin Stapferhaus)

 

«Wir sind hier, wir sind laut – weil ihr uns die Zukunft klaut!» Für die Parolen der Fridays-For-Future-Bewegung haben Klimaforschende über Jahrzehnte die Basis gelegt. Aber wie eigentlich? Wie entstehen und funktionieren Modelle, die die ganze Welt beschreiben? Wie können wir wissen, was in 10, 100 oder gar 1000 Jahren geschieht?

Beim Klimawandel geht es ums Ganze. Um Verzicht und Verfall, ums Schicksal des Planeten. Und für uns Laien bleibt schwer einzuschätzen: Was ist ein rein hypothetisches Horrorszenario? Was schon bald bittere Realität? Nicolas Gruber war einer der ersten Studenten der Umweltwissenschaften an der ETH und ist heute einer der wichtigsten Klimawissenschaftler weltweit. Er plädiert für eine nüchterne, aber schonungslos ehrliche Umwelt-Diskussion. Wir fragen ihn nach der ganzen Wahrheit: Ist es schon zu spät? Was können wir noch, was müssen wir tun?

Nicolas Gruber ist seit 2006 Professor für Umweltphysik an der ETH Zürich und u.a. Mitautor des jüngsten Sonderberichts des Uno-Weltklimarats (IPCC).

Weitere Infos