Stadt Lenzburg
Stadt Lenzburg
Kronenplatz 24
5600 Lenzburg Aargau CH
+41 62 886 45 45

Haben Medien eine «Heimat» und was bedeuten sie für unser Land?

Haben Medien eine «Heimat» und was bedeuten sie für unser Land?
04.05.2017 20:00 - 22:00

Ringstrasse West 19, Zeughaus Lenzburg

Im Stadtplan ansehen
Podiumsdiskussion
Podiumsdiskussion mit Constantin Seibt von REPUBLIK und Peter Wanner, Verleger der AZ Medien. Moderation: Sibylle Lichtensteiger, Leiterin Stapferhaus.

In der aktuellen Ausstellung befasst sich das Stapferhaus mit der Frage, was «Heimat» für Menschen in der Schweiz bedeutet. In der Podiumsdiskussion geht es um die Schweizer Medienlandschaft und über die Rolle, die sie in unserem Heimatland spielt. Vor Ort sind die Köpfe hinter dem neu gegründeten Magazin REPUBLIK, auf dem Podium mit Constantin Seibt vertreten und der Verleger der AZ Medien, Peter Wanner, das Gespräch führt Sibylle Lichtensteiger, Leiterin Stapferhaus.

Die REPUBLIK sagt von sich, sie werde «ein digitales Magazin für öffentliche Debatte und Hintergrundjournalismus, das eine neue Heimat für Leserinnen und Leser bietet – ganz ohne Verlag im Rücken». Die AZ Medien beschreiben sich als «eines der führenden Medienunternehmen der Schweiz – unabhängig, mit starker lokaler Verankerung und nationaler Ausstrahlung.» Welche journalistische Heimat suchen die LeserInnen?

Weitere Informationen