Stadt Lenzburg
Stadt Lenzburg
Kronenplatz 24
5600 Lenzburg Aargau CH
+41 62 886 45 45

Das 1. Fotofestival Lenzburg steht in den Startlöchern

Das 1. Fotofestival Lenzburg steht in den Startlöchern
27.04.2018 - 20.05.2018

Bahnhofstrasse, Altstadt, Alter Gemeindesaal

Im Stadtplan ansehen

Fotofestival mit zwei Open-Air Ausstellungen, Fotowettbewerb, Fotobuch-Ecken und Veranstaltungen.

1. Fotofestival Lenzburg

Im April 2018 wird Lenzburg um eine kulturelle Attraktion reicher. Während drei Wochen baut das 1. Fotofestival Lenzburg eine Brücke von der beliebten Kleinstadt Lenzburg zu Fotografen und Bildern aus aller Welt. Das Fotofestival, das vom 27. April - 20. Mai 2018 dauert, steht unter dem Motto Im Wandel. Dies ist ein aktuelles Thema: Als Gesellschaft und als Individuen befinden wir uns in ständigem Wandel - Bilder können hier Identität stiften oder irritieren und zur Reflexion anregen.
Kernpunkte des Festivals sind zwei spannende Open-Air Ausstellungen mit vorgängigem, attraktivem Wettbewerb, mehrere Fotobuch-Ecken und eine ganze Reihe von begleitenden Veranstaltungen für Jung und Alt, Profi und Amateur.

Open-Air Ausstellung Altstadt Lenzburg: Im Wandel

Ausgestellt wird in den Schaufenstern der Geschäfte, so werden die Gewerbetreibenden selbst zu einer Open-Air Galerie, dort wo das Leben pulsiert, mitten in der Stadt, erlebbar bei einem Spaziergang.
Bei diesem Projekt handelt es sich um einen Fotowettbewerb, welcher mit einem internationalen Fachjurypreis von CHF 1'500.- und einem Publikumspreis von CHF 1'000.- dotiert ist. Er richtet sich genauso an Amateure wie auch an professionelle Fotografen. Die Teilnahme am Wettbewerb ist ab sofort möglich unter www.fotofestivallenzburg.ch. Anmeldeschluss ist der 16. März 2018.

Open-Air Ausstellung an der Bahnhofstrasse: Unsere Stadt im Wandel - einzigartige Bilder aus dem Archiv Nussbaum zum ersten Mal öffentlich

Die ausgestellten Bilder an der Bahnhofstrasse gehören zum Archiv Nussbaum, das sich seit einigen Jahren im Besitz des Museums Burghalde befindet, der Öffentlichkeit aber bislang nicht zugänglich war. Darin dokumentierte der Lenzburger Armin Nussbaum (1919-2009) in einer Sammlung von fast 20'000 Fotos als "Baustellen-Reporter" die baulichen Veränderungen Lenzburgs von den späten 60er bis zu den frühen 80er Jahren.

Veranstaltungsprogramm

Nebst den beiden Open-Air Ausstellungen ist in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern ein attraktives Rahmenprogramm geplant:
27. April 2018, 14:00 Uhr, Gemeindesaal: Feierliches Opening mit Präsentation des Vereins Lenzburger Gesellschaft für Fotografie, des Fotofestivals Edition 2018 und der Partner; Verleihung des Jury-Preises und Talk mit Experten über das Thema Wandel und Identitätssuche in der Bilder-Ära. Anschliessend Eröffnungsapéro mit Musik.

04. Mai 2018, 20:00 Uhr, Burghaldenhaus: PROSECCO Autorengespräch mit einer Persönlichkeit aus der Welt der Fotografie. Moderatorin Journalistin Rafaela Roth und Musik Börni und Barbara Studer. In Zusammenarbeit mit KKL.

12. Mai 2018, 15:00 Uhr, Stadtbibliothek: Konferenz zur Ausstellung Unsere Stadt im Wandel und dem Nussbaum-Archiv mit Experten Werner Hausmann; anschliessend Führung durch die Ausstellung. In Zusammenarbeit mit Volkshochschule Lenzburg.

17. Mai 2018, 18:00 Uhr, Foyer der Hypothekarbank: Publikums-Preisverleihung und Abschlussapéro, in Zusammenarbeit mit Hypothekarbank Lenzburg.

Zudem Fotografie-Workshops für Erwachsene und Kinder, in Zusammenarbeit mit Verein Freizeitwerkstatt Lenzburg und private Führungen durch das Ringier-Archiv im Stadtmuseum Aarau.

Das Fotofestival Lenzburg ist möglich dank der Unterstützung von SWL Energie AG und Swisslos Kanton Aargau, die sich als Hauptsponsoren engagiert haben. Weitere Sponsoren sind Neuzeichen AG für Kommunikations- und Orientierungsdesign, Hypothekarbank Lenzburg, Kulturkommission Lenzburg, Verein Centrum Lenzburg, Obrist Gerüste Lenzburg, druckmanufaktur.com ag und Yourpictureditor. Wichtige kulturelle Partner sind Cortona on the Move (internationales Fotofestival in Italien), Stadtmuseum Aarau, Stapferhaus Lenzburg, vfg - vereinigung fotografischer gestalterInnen, Stadtbibliothek Lenzburg, Freizeitwerkstatt Lenzburg und Volkshochschule Lenzburg.

Programm

Weitere Informationen