Stadt Lenzburg
Stadt Lenzburg
Kronenplatz 24
5600 Lenzburg Aargau CH
+41 62 886 45 45

Christian Haller: «Das unaufhaltsame Fliessen»

Christian Haller: «Das unaufhaltsame Fliessen»
20.09.2017 19:15 - 22:00

Aargauer Literaturhaus Lenzburg Bleicherain 7
5600 Lenzburg
Telefon: +41 062 888 01 40
Fax: +41 062 888 01 01

Der Erzähler im neuen Roman von Christian Haller stammt aus besten bürgerlichen Verhältnissen. Doch seinem Vater oder Grossvater als Unternehmer nachzufolgen, ist für ihn keine Perspektive.

Unerfüllte Hoffnungen, Pläne, Träume stauen sich immer mehr in ihm auf, dann bricht der Damm, der Fluss seines Lebens trägt ihn in höchste gesellschaftliche Kreise und näher an seine Bestimmung heran.

Seit Kindheit weicht er Anforderungen und Erwartungen gerne aus. Jetzt ist er Anfang zwanzig und auf der Suche nach einem Sinn für sein Leben – im Beruflichen wie im Privaten, in der Liebe. Die Literatur, die Philosophie, die Psychoanalyse faszinieren ihn. Und da er mit seinen eigenen poetischen Arbeiten nicht vorankommt, stürzt er sich in das Unterfangen, den unüberschaubaren Nachlass des Dichters Adrien Turel zu sichern und tritt in einem Dorf eine Stelle als Lehrer an. Unerfüllte Hoffnungen, Pläne, Träume stauen sich immer mehr in ihm auf, dann bricht der Damm, der Fluss seines Lebens trägt ihn in höchste gesellschaftliche Kreise und näher an seine Bestimmung heran. «Das unaufhaltsame Fliessen» (Luchterhand) ist der zweite, in sich abgeschlossene Band von Hallers grossem autobiografischem Romanprojekt. Moderation: Christa Baumberger (Literaturwissenschaftlerin).

Eintritt: Fr. 20.- /18.-
Copyright Foto: Alex Spichale

www.aargauer-literaturhaus.ch