Stadt Lenzburg

CH-DOK-FILM: Der Ast auf dem ich sitze

CH-DOK-FILM: Der Ast auf dem ich sitze
19.11.2021 19:30 - 22:15

Aula Bleicherain, Schulhaus Angelrain

Im Stadtplan ansehen

CH-DOK-FILM: Der Ast auf dem ich sitze 
von Luzia Schmid / CH 2020, 102 Min.

Eine Steueroase in der Schweiz, ein halbherziger Kampf gegen Steuersünder in Deutschland, ein ehemals wohlhabendes afrikanisches Land, das durch Weltmarktpreise von Rohstoffen in den Abgrund geführt wurde: Was auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun hat, steht für ein globales Wirtschaftssystem, dass unser aller Leben bestimmt- und die Filmemacherin, ist mittendrin. Der Film erzählt von Bürgern der Stadt Zug. Mit konsequenten Steuersenkungen haben sie Zug zu einer der weltweit bedeutendsten Steueroasen umgebaut. Die Kindheit von der Filmemacherin Luzia Schmid war geprägt von diesem tollkühnen Aufstieg, ihre Hauptakteure gehörten zu ihrem Alltag.

Aula Bleicherain, Schulhaus Angelrain

Eintrittspreise: Erwachsene CHF 15.- / Jugendliche CHF 10.-

Filmgenuss mit Abstand und Maske.

CinéBar offen ab 19 Uhr und im Anschluss an das Gespräch

Eine Veranstaltungsreihe der Kulturkommission Lenzburg

Informationen zu Anmeldung und Durchführung